Marjeta Urch

© Andrea Peller

Biographie

Marjeta Urch stammt aus Wien, wo sie auch ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Performing Academy absolvierte. Während ihres Studiums war sie in den Disney-Musicals ALADDIN jr. und ALICE IM WUNDERLAND jr. (Wr. Stadthalle) sowie im Nestroy-Preis-nominierten THE MAKING OF ÖSTERREICH (Museumsquartier) und als Hauptdarstellerin in DAS VORSPIEL (Theater Akzent) zu sehen.

Im Anschluss daran spielte sie die Hauptrolle Isabella und choreographierte bei RITTER RÜDIGER (Burgarena Reinsberg), tanzte beim EUROVISION SONG CONTEST (ORF) und ist Mitglied der Dance Industry (Royal Albert Hall London, SWR Frankfurt, etc).

Sie war zu erleben als Gerda in DIE SCHNEEKÖNIGIN (Theater mit Horizont), als Bella in SCROOGE - EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE, als Clara in SWITCH - das Dancical, als Rizzo, Frenchy und Ensemble in GREASE (Musical Tommy), als Soulgirl in JESUS CHRIST SUPERSTAR (Le Théâtre, Emmen) und im Ensemble des Musicals DER MEDICUS am Deutschen Theater München, am Theater Hameln sowie beim Musicalsommer Fulda (Spotlight Musicals). In Hameln und Fulda war sie darauffolgend auch im Musical DIE PÄPSTIN zu sehen. Zuletzt war sie im Showensemble auf der MS ARTANIA engagiert. Im Sommer 2022 ist sie auf der Felsenbühne Staatz im Ensemble von SISTER ACT zu erleben. 

Mitwirkend bei

FUNNY GIRL

Musical von Isobel Lennart u.a.

So temperamentvoll wie die Musik ist auch Funny Brice, das Mädchen, das zum gefeierten Broadway-Star aufsteigt.

Bühne Baden Stadttheater

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden