Kurzbeschreibung

Das erste Highlight der Spielzeit 2021/2022 im Stadttheater!

International gefragte Musicaldarsteller*innen glänzen mit vielfältigen Facetten ihres Könnens und treten eine musikalische Reise durch die Welt des Musicals an.

 

Besetzung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Dorina Garuci

© © Dorothea Baumann
© Melanie Buob

Biographie

Dorina Garuci war an der Bühne Baden zuletzt als Bonnie Parker in der ÖE des Musicals BONNIE & CLYDE zu sehen.

Die gebürtige Albanerin studierte Violine im Hauptfach an der Musikhochschule in ihrem Heimatland. Sie gewann dort die landesweite Ausschreibung „Albanische Pop Kids“ und belegte den 2. Platz im Wettbewerb „Popidol Albaniens“.

2016 schloss sie den Studiengang Musicaltheater an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien mit Auszeichnung ab. In Österreich war sie 2015 als Stephanie in SATURDAY NIGHT FEVER beim Sommerfestival Amstetten und 2016 als

Lucy in JEKYLL & HYDE an der Bühne Baden zu erleben. Weitere Engagements u.a.: Weltpremiere DAS IST WAHNSINN! in Duisburg und Tour als Gianna, PRISCILLA – KÖNIGIN DER WÜSTE am Theater am Gärtnerplatz in München als Diva, Bonnie in BONNIE & CLYDE an der Bühne Baden, als Anita in der WEST SIDE STORY in der Oper Dortmund und im Opernhaus Bonn.

Im Oktober 2020 spielte sie in die Wiederaufnahme von PRISCILLA, KÖNIGING DER WÜSTE und 2021 ist sie als Maria Magdalena in JESUS CHRIST SUPERSTAR im Theater St. Gallen zu sehen.

 

Mitwirkend bei

SUNSET BOULEVARD

Musical von Andrew Lloyd Webber

In der Badener Erstaufführung von Andrew Lloyd Webbers SUNSET BOULEVARD am Stadttheater geht es um den unverrückbaren Glauben eines amerikanischen Stummfilmstars an ein glorreiches Comeback auf der silver screen.

Bühne Baden Stadttheater

MUSICALKONZERT

Solistinnen und Solisten aus SUNSET BOULEVARD präsentieren
große Hits und berühmte Songs aus den beliebtesten Musicals.

Bühne Baden Stadttheater

NEUN

NINE
Musical nach dem Film „8 1/2“ von Federico Fellini
Buch von Arthur Kopit, Musik und Liedtexte von Maury Yeston
Adaption aus dem Italienischen von Mario Fratti
Deutsche Übersetzung von Wolfgang Adenberg

Mit großem Stolz präsentiert die Bühne Baden die österreichische Erstaufführung von NEUN (NINE) einem Musical von Maury Yeston, das die Schaffenskrise eines Filmregisseurs der oberen Zehntausend Roms zum Inhalt hat. Hier verkehrt sich reiche Kreativität in – auch durch allerlei private Troubles und Frauengeschichten bedingten – Verlust des genialen Funkens.

Bühne Baden Stadttheater

Ann Mandrella

© © Andrea Peller
© Andrea Peller

Biographie

Geboren in Besançon/ Frankreich. Studium an der Folkwang Hochschule Essen und am Tanz/Gesangsstudio des Theaters an der Wien.
Sie gehört zu den wenigen deutschsprachigen Darstellerinnen, die jemals eine Rolle am Broadway und off Broadway in New York gespielt haben: BABETTE in DISNEY’S BEAUTY AND THE BEAST im Lunt- Fontanne Theatre und Solistin in JACQUES BREL IS ALIVE AND WELL im Zipper Theatre.

Weitere Engagements im deutschsprachigen Raum waren unter anderem:

KATE in  KISS ME, KATE  Sommerfestspiele Kittsee,  LISA in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK am Raimund Theater Wien/Deutschland Tour, GITTA in PARDON MY ENGLISH an der Staatsoperette Dresden, EVITA in EVITA  Stadttheater Dortmund, ELLIE in SHOW BOAT  Stadttheater Bern, QUEENIE in THE WILD PARTY in Amstetten und Klagenfurt, LYDIA  in der Weltpremiere von WAKE UP! am Wiener Raimundtheater,  ROXIE in  CHICAGO (Broadway Revival Walter Bobbie/Ann Reinking)in Wien, Berlin, Basel, München und Düsseldorf, BABETTE in DISNEY’S BEAUTY AND THE BEAST  bei der Europapremiere in Wien und der deutschen Premiere in Stuttgart, GABBY/BOBBY in CITY OF ANGELS in Amstetten und am Stadttheater Krefeld, wo sie auch die ANITA in WEST SIDE STORY spielte, CHA CHA in GREASE am Raimundtheater Wien, RITA LA PORTA in LUCKY STIFF an den Wiener Kammerspielen,  DOLLY in HELLO DOLLY! beim Lehár Festival in Bad Ischl,  DIANA in der Komödie OTELLO DARF NICHT PLATZEN Akzent Theater  Wien, MERCEDES in DER GRAF VON MONTE CHRISTO Frankenfestspiele Röttingen , BABETTE in Wittenbrinks Uraufführung  SCHÖN SCHÖN SCHÖN an den Wiener Kammerspielen, die Titelrolle in VIKTOR/VIKTORIA am Stadttheater Klagenfurt ,  MRS. MELDOCK in DER GEHEIME GARTEN bei den Frankenfestspielen Röttingen , LUCY in JEKYLL AND HYDE bei den Burgfestspielen Zwingenberg , SIE in MARRY ME A LITTLE.  KATHY in THE LAST 5 YEARS gemeinsam mit ihrem Mann Drew Sarich in Wien, die Titelrolle in KUSS DER SPINNENFRAU an der Bühne Baden sowie LADY THIANG in DER KÖNIG UND ICH ebenfalls an der Bühne Baden.                                  

 

Mitwirkend bei

NEUN

NINE
Musical nach dem Film „8 1/2“ von Federico Fellini
Buch von Arthur Kopit, Musik und Liedtexte von Maury Yeston
Adaption aus dem Italienischen von Mario Fratti
Deutsche Übersetzung von Wolfgang Adenberg

Mit großem Stolz präsentiert die Bühne Baden die österreichische Erstaufführung von NEUN (NINE) einem Musical von Maury Yeston, das die Schaffenskrise eines Filmregisseurs der oberen Zehntausend Roms zum Inhalt hat. Hier verkehrt sich reiche Kreativität in – auch durch allerlei private Troubles und Frauengeschichten bedingten – Verlust des genialen Funkens.

Bühne Baden Stadttheater

CABARET

Buch von JOE MASTEROFF
nach dem Stück „Ich bin eine Kamer a“ von John van Druten und Erzählungen von Christopher Isherwood
Gesangstexte von FRED EBB
Musik von JOHN KANDER
Deutsch von Robert Gilbert
in der reduzierten Orchesterfassung von Chris Walker
Originalproduktion am Broadway unter Leitung von Harold Prince

„Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – die vom Ragtime und frühen Jazz inspirierte Musik Kanders sowie die durch Masteroff eingefügten revueartigen Nummern im Kit-Kat-Club, die die Handlung von CABARET einrahmen, bilden eine Reminiszenz an die Musicals der 1920er Jahre.

Bühne Baden Stadttheater

MUSICALKONZERT

Badener Publikumslieblinge

Solistinnen und Solisten aus CABARET präsentieren beliebte Songs aus den berühmtesten Musicals.

Bühne Baden Stadttheater

Beppo Binder

© © privat
© privat

Biographie

Der Wiener Buffo- und Charaktertenor studierte am Konservatorium der Stadt Wien.

Weiters schloss er an der Univ. Wien als “Master of Advanced Studies“ in Kulturmanagement ab.

Nach Engagements am Raimundtheater, Volkstheater, Theater der Jugend, Landestheater Salzburg und Theater St. Pölten spielte er an den Vereinigten Bühnen Wien in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und ELISABETH.

Seit 1996 war er am Stadttheater Baden für das Kinder- und Jugendtheater verantwortlich und brachte als Autor, Regisseur und Schauspieler 14 Kindermusicals auf die Bühne.

Seit 2016 ist er Univ.-Prof. für szenische Gestaltung und Musikdramatik an der MUK Wien.

Seit 2000 zählt er zum fixen Ensemble der Bühne Baden.

Mitwirkend bei

SUNSET BOULEVARD

Musical von Andrew Lloyd Webber

In der Badener Erstaufführung von Andrew Lloyd Webbers SUNSET BOULEVARD am Stadttheater geht es um den unverrückbaren Glauben eines amerikanischen Stummfilmstars an ein glorreiches Comeback auf der silver screen.

Bühne Baden Stadttheater

KAISERIN JOSÉPHINE

Operette in acht Bildern von Paul Knepler und Géza Herczeg
Musik von Emmerich Kálmán

Kálmáns Meisteroperette KAISERIN JOSÉPHINE erzählt den Aufstieg der blutjungen, bettelarmen Joséphine, an der Seite von Napoleon Bonaparte, zur Kaiserin der Franzosen.

Bühne Baden Sommerarena

ROBIN HOOD

WIEDERAUFNAHME

Musical von Robert Persché und Walter Raidl

Der Held unseres diesjährigen Familienmusicals – aus der Feder von Erfolgskomponist Robert Persché –, ROBIN HOOD, der gewitzte englische Rebell, nimmt von den Reichen und unterstützt damit die Armen.

Bühne Baden Stadttheater

DIE FLEDERMAUS

Operette von Carl Haffner und Richard Genée
Musik von Johann Strauss Sohn

Das opus summum des Walzerkönigs Johann Strauss Sohn enthält unvergessene Melodien wie „Ich lade gern’ mir Gäste ein“, „Im Feuerstrom der Reben“, „Trinke Liebchen, trinke schnell“ oder „Brüderlein und Schwesterlein“.

Bühne Baden Stadttheater

FUNNY GIRL

Musik von Jule Styne | Gesangstexte von Bob Merrill
Buch von Isobel Lennart nach einer Originalvorlage von Miss Lennart
Deutsche Fassung von Heidi Zerning

FUNNY GIRL ist eine der Aufsteigergeschichten, die die Herzen höher schlagen lässt!

Bühne Baden Stadttheater

CARMEN

Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Musik von Georges Bizet
In deutscher Sprache

Die Geschichte um die verführerische selbstbewusste CARMEN zählt bis zum heutigen Tag zu den populärsten Opernwerken. Nach 76 Jahren erlebt diese packende Geschichte ihre Renaissance am Stadttheater, denn zuletzt wurde CARMEN hier 1947 als Gastspiel präsentiert.

Bühne Baden Stadttheater

DER GRAF VON LUXEMBURG

Operette in 3 Akten von A. M. Willner und Robert Bodanzky
Musik von Franz Lehár

Pariser Flair und Operettenglück: Mit DER GRAF VON LUXEMBURG und Liedern wie „Bist du’s, lachendes Glück, das jetzt vorüberschwebt?“, „Mädel klein, Mädel fein“ oder „Sie geht links, er geht rechts“, schrieb Lehár – dessen Todestag sich 2023 zum 75. Mal jährt–, eine der zündendsten Operetten der goldenen Epoche.

Bühne Baden Sommerarena

FRÜHJAHRSPARADE

Operette in zwei Teilen von Ernst Marischka und Hugo Wiener
(nach einer Idee von Gustav Holm)
Gesangstexte von Ernst Marischka, Hugo Wiener, Robert Gilbert, Wilhelm Sterk
Musik von Robert Stolz

Der Deutschmeisterkorporal Willi hat einen Marsch mit dem Titel „Frühjahrsparade“ komponiert. Durch vielerlei Verwicklungen ergeht ein Aufführungsverbot. Der Marsch darf nicht gespielt werden, es sei denn, auf Anordnung des Kaisers…

Bühne Baden Sommerarena

Drew Sarich

© Karim Khawatmi
© Karim Khawatmi

Biographie

Drew Sarichs Europa-Debüt war 1999, als er die Rolle des Quasimodo bei der Welturaufführung von Disney's „Der Glöckner Von Notre Dame" kreierte. Im Wiener Raimund Theater war er als Berger in „Hair" zu sehen. Das Wiener Publikum kennt ihn auch in Rollen wie Graf Von Krolock in „Tanz Der Vampire", Curtis in „Sister Act", Jesus in „Jesus Christ Superstar" und Kronprinz Rudolf in „Rudolf: Affaire Mayerling".

In Berlin spielte er die Titelrolle in „Hedwig And The Angry Inch". Drew verkörperte in die Kölner Produktion von „Jekyll & Hyde" Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Er kreierte die Rolle des Vampire Armands für die Welturaufführung von Elton Johns Musical „Lestat" am Broadway. Off Broadway war er in „Tony N' Tina's Wedding" und „Jacques Brel Is Alive And Well And Living In Paris" zu sehen.

Als Jean Valjean in „Les Misérables" ist Drew am Broadway und am Londoner West End aufgetreten. Er verköperte in Hamburg die Rolle des Rocky Balboa bei der Weltpremiere von ROCKY DAS MUSICAL. Drews drei Studioalben, INTERNATIONAL VICTIM I.V., „Silent Symphony" und „Let Him Go” sind auf iTunes und Amazon erhältlich.

Mitwirkend bei

NEUN

NINE
Musical nach dem Film „8 1/2“ von Federico Fellini
Buch von Arthur Kopit, Musik und Liedtexte von Maury Yeston
Adaption aus dem Italienischen von Mario Fratti
Deutsche Übersetzung von Wolfgang Adenberg

Mit großem Stolz präsentiert die Bühne Baden die österreichische Erstaufführung von NEUN (NINE) einem Musical von Maury Yeston, das die Schaffenskrise eines Filmregisseurs der oberen Zehntausend Roms zum Inhalt hat. Hier verkehrt sich reiche Kreativität in – auch durch allerlei private Troubles und Frauengeschichten bedingten – Verlust des genialen Funkens.

Bühne Baden Stadttheater

CABARET

Buch von JOE MASTEROFF
nach dem Stück „Ich bin eine Kamer a“ von John van Druten und Erzählungen von Christopher Isherwood
Gesangstexte von FRED EBB
Musik von JOHN KANDER
Deutsch von Robert Gilbert
in der reduzierten Orchesterfassung von Chris Walker
Originalproduktion am Broadway unter Leitung von Harold Prince

„Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – die vom Ragtime und frühen Jazz inspirierte Musik Kanders sowie die durch Masteroff eingefügten revueartigen Nummern im Kit-Kat-Club, die die Handlung von CABARET einrahmen, bilden eine Reminiszenz an die Musicals der 1920er Jahre.

Bühne Baden Stadttheater

MUSICALKONZERT

Badener Publikumslieblinge

Solistinnen und Solisten aus CABARET präsentieren beliebte Songs aus den berühmtesten Musicals.

Bühne Baden Stadttheater