Kurzbeschreibung

Beppo Binder, Solist der Bühne Baden und Professor an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, setzt gemeinsam mit seinen StudentInnen dieses Singspiel, altersgerecht aufbearbeitet, in Szene.

Pedrillo und Belmonte treffen sich nach Jahren im Basar einer orientalischen Stadt zufällig wieder. Belmonte erzählt seinem alten Freund von der Entführung seiner Frau Konstanze und erfährt, dass Pedrillo sie am Hofe Bassa Selims gesehen hat, an dem er mit seiner Zirkustruppe gerade ein Gastspiel gibt. Die beiden beschließen, Konstanze zu befreien und Pedrillo schmuggelt Belmonte als Clown verkleidet ins Serail.

Preis: € 15,00

Aus sicherheitstechnischen Gründen stehen an der Bühne Baden keine Schoßplätze zur Verfügung. Sitzerhöhungen können an der Garderobe entlehnt werden.

Besetzung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Beppo Binder

© © privat
© privat

Biographie

Der Wiener Buffo- und Charaktertenor studierte am Konservatorium der Stadt Wien.

Weiters schloss er an der Univ. Wien als “Master of Advanced Studies“ in Kulturmanagement ab.

Nach Engagements am Raimundtheater, Volkstheater, Theater der Jugend, Landestheater Salzburg und Theater St. Pölten spielte er an den Vereinigten Bühnen Wien in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und ELISABETH.

Seit 1996 war er am Stadttheater Baden für das Kinder- und Jugendtheater verantwortlich und brachte als Autor, Regisseur und Schauspieler 14 Kindermusicals auf die Bühne.

Seit 2016 ist er Univ.-Prof. für szenische Gestaltung und Musikdramatik an der MUK Wien.

Seit 2000 zählt er zum fixen Ensemble der Bühne Baden.

Mitwirkend bei

EINE NACHT IN VENEDIG

Operette von Johann Strauss

Die einfache Fischverkäuferin Annina ist in Johann Strauss’ Klassiker aus der goldenen Operettenära EINE NACHT IN VENEDIG genauso heiß begehrt wie der reiche, stolze Herzog von Urbino, bis „alles maskiert die Nacht regiert“.

Bühne Baden Sommerarena