Kurzbeschreibung

Musical-Potpourri Mit Drew Sarich, Martin Berger, Ann Mandrella, Elisabeth Ebner u.a.

Die Stars aus KUSS DER SPINNENFRAU präsentieren ein Musical-Potpourri.

Besetzung

  • , Orchester der Bühne Baden
  • Christoph Huber, Musikalische Leitung
  • , Solistin
  • Ann Mandrella, Solistin
  • , Solist
  • Drew Sarich, Solist

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Ann Mandrella

© © Andrea Peller
© Andrea Peller

Biographie

Geboren in Besançon/ Frankreich. Studium an der Folkwang Hochschule Essen und am Tanz/Gesangsstudio des Theaters an der Wien.
Sie gehört zu den wenigen deutschsprachigen Darstellerinnen, die jemals eine Rolle am Broadway und off Broadway in New York gespielt haben: BABETTE in DISNEY’S BEAUTY AND THE BEAST im Lunt- Fontanne Theatre und Solistin in JACQUES BREL IS ALIVE AND WELL im Zipper Theatre.

Weitere Engagements im deutschsprachigen Raum waren unter anderem:

KATE in  KISS ME, KATE  Sommerfestspiele Kittsee,  LISA in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK am Raimund Theater Wien/Deutschland Tour, GITTA in PARDON MY ENGLISH an der Staatsoperette Dresden, EVITA in EVITA  Stadttheater Dortmund, ELLIE in SHOW BOAT  Stadttheater Bern, QUEENIE in THE WILD PARTY in Amstetten und Klagenfurt, LYDIA  in der Weltpremiere von WAKE UP! am Wiener Raimundtheater,  ROXIE in  CHICAGO (Broadway Revival Walter Bobbie/Ann Reinking)in Wien, Berlin, Basel, München und Düsseldorf, BABETTE in DISNEY’S BEAUTY AND THE BEAST  bei der Europapremiere in Wien und der deutschen Premiere in Stuttgart, GABBY/BOBBY in CITY OF ANGELS in Amstetten und am Stadttheater Krefeld, wo sie auch die ANITA in WEST SIDE STORY spielte, CHA CHA in GREASE am Raimundtheater Wien, RITA LA PORTA in LUCKY STIFF an den Wiener Kammerspielen,  DOLLY in HELLO DOLLY! beim Lehár Festival in Bad Ischl,  DIANA in der Komödie OTELLO DARF NICHT PLATZEN Akzent Theater  Wien, MERCEDES in DER GRAF VON MONTE CHRISTO Frankenfestspiele Röttingen , BABETTE in Wittenbrinks Uraufführung  SCHÖN SCHÖN SCHÖN an den Wiener Kammerspielen, die Titelrolle in VIKTOR/VIKTORIA am Stadttheater Klagenfurt ,  MRS. MELDOCK in DER GEHEIME GARTEN bei den Frankenfestspielen Röttingen , LUCY in JEKYLL AND HYDE bei den Burgfestspielen Zwingenberg , SIE in MARRY ME A LITTLE.  KATHY in THE LAST 5 YEARS gemeinsam mit ihrem Mann Drew Sarich in Wien, die Titelrolle in KUSS DER SPINNENFRAU an der Bühne Baden sowie LADY THIANG in DER KÖNIG UND ICH ebenfalls an der Bühne Baden.                                  

 

Mitwirkend bei

NEUN

NINE
Musical von Maury Yeston

Fünf Tony Awards erhielt das Musical NINE 1982, das auf Federico Fellinis Film „8 1/2“ basiert. Nach einer fulminanten konzertanten Version im Sommer 2021 kommt nun erstmals das Musical selbst zur österreichischen Erstaufführung.

Bühne Baden Stadttheater

CABARET

Musical von Joe Masteroff, Fred Ebb, John Kander

Höchst erfolgreich und vielfach ausgezeichnet wurde sowohl das Musical als auch die gleichnamige Verfilmung dieser Geschichte rund um eine lebenshungrige Sängerin und einen jungen Autor mitten in vom Nationalsozialismus bereits durchtränkten Berlin.

Bühne Baden Stadttheater

MUSICALKONZERT

Solistinnen und Solisten aus CABARET präsentieren beliebte Songs aus den berühmtesten Musicals.

Bühne Baden Stadttheater

Drew Sarich

© Karim Khawatmi
© Karim Khawatmi

Biographie

Drew Sarichs Europa-Debüt war 1999, als er die Rolle des Quasimodo bei der Welturaufführung von Disney's „Der Glöckner Von Notre Dame" kreierte. Im Wiener Raimund Theater war er als Berger in „Hair" zu sehen. Das Wiener Publikum kennt ihn auch in Rollen wie Graf Von Krolock in „Tanz Der Vampire", Curtis in „Sister Act", Jesus in „Jesus Christ Superstar" und Kronprinz Rudolf in „Rudolf: Affaire Mayerling".

In Berlin spielte er die Titelrolle in „Hedwig And The Angry Inch". Drew verkörperte in die Kölner Produktion von „Jekyll & Hyde" Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Er kreierte die Rolle des Vampire Armands für die Welturaufführung von Elton Johns Musical „Lestat" am Broadway. Off Broadway war er in „Tony N' Tina's Wedding" und „Jacques Brel Is Alive And Well And Living In Paris" zu sehen.

Als Jean Valjean in „Les Misérables" ist Drew am Broadway und am Londoner West End aufgetreten. Er verköperte in Hamburg die Rolle des Rocky Balboa bei der Weltpremiere von ROCKY DAS MUSICAL. Drews drei Studioalben, INTERNATIONAL VICTIM I.V., „Silent Symphony" und „Let Him Go” sind auf iTunes und Amazon erhältlich.

Mitwirkend bei

NEUN

NINE
Musical von Maury Yeston

Fünf Tony Awards erhielt das Musical NINE 1982, das auf Federico Fellinis Film „8 1/2“ basiert. Nach einer fulminanten konzertanten Version im Sommer 2021 kommt nun erstmals das Musical selbst zur österreichischen Erstaufführung.

Bühne Baden Stadttheater

CABARET

Musical von Joe Masteroff, Fred Ebb, John Kander

Höchst erfolgreich und vielfach ausgezeichnet wurde sowohl das Musical als auch die gleichnamige Verfilmung dieser Geschichte rund um eine lebenshungrige Sängerin und einen jungen Autor mitten in vom Nationalsozialismus bereits durchtränkten Berlin.

Bühne Baden Stadttheater

MUSICALKONZERT

Solistinnen und Solisten aus CABARET präsentieren beliebte Songs aus den berühmtesten Musicals.

Bühne Baden Stadttheater