Kurzbeschreibung

Badener Publikumslieblinge: Emmerich Kálmáns Operettenjuwel ist als rares Musikereignis im Stadttheater zu erleben! Die Bühne Baden gedenkt des 65. Todestages von Emmerich Kálmán.

Diese opernhafte Operette ist das letzte Werk, das Kálmán vor seiner Emigration komponiert hat. Da die Uraufführung in Deutschland unmöglich geworden war, wurde diese Operette 1936 am Zürcher Stadttheater uraufgeführt.

Mit einer semikonzertanten Aufführung dieses späten Meisterwerkes gedenkt die Bühne Baden des 65. Todestages von Emmerich Kálmán. Es erzählt die Lebensgeschichte der Kreolin Joséphine, die mittellos in Paris lebt, den jungen General Napoleon kennen- und lieben lernt und an seiner Seite zur Kaiserin der Franzosen aufsteigt.

Besetzung

  • , Orchester der Bühne Baden, Chor der Bühne Baden
  • Franz Josef Breznik, Musikalische Leitung
  • , Joséphine de Beauharnais, Sopran
  • Vincent Schirrmacher, Napoleon Bonaparte, Tenor
  • Simon Reiterer, Eugene Beauharnais
  • Paul Schmitzberger, Paul Barras
  • Franz Födinger, Standesbeamter Escarbot, Standesbeamter Escarbot
  • Beppo Binder, Hippolyte Charles
  • Ivana Zdravkova, Herzogin von Aiguillon
  • Kerstin Grotrian, Therese Tallien
  • Umud Gorji, General Junot
  • Josef Krenslehner, Capitain Calmelet, Talleyrand
  • Lukas Simonov, Bourrienne
  • Theresa Grabner, Juliette
  • Thomas Malik, Korporal Bernard
  • Rita Peterl, Marion, Wahrsagerin
  • Steven Scheschareg, General Berthier

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Franz Josef Breznik

© © privat
© privat

Biographie

In Linz geboren. Matura am Lycée Français, Wien.

Abschluss am Konservatorium der Stadt Wien in den Fächern Klavier, Orgel, Komposition, Dirigieren. Studium der Musik- und Theaterwissenschaft.

Engagements: Krefeld, Klagenfurt, Raimundtheater Wien, Freiburg, Braunschweig und Bühne Baden. Konzerttätigkeiten in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und im ehem. Jugoslawien.

Seit 1996 ist er Chefdirigent der Bühne Baden.

Mitwirkend bei

KAISERIN JOSÉPHINE

Operette von Paul Knepler, Géza Herczeg, Emmerich Kálmán

Der junge General Napoleon Bonaparte ist ganz fasziniert von Joséphine. An seiner Seite steigt sie auf zur Kaiserin der Franzosen.

Bühne Baden Sommerarena

ERÖFFNUNGSKONZERT

Das diesjährige Eröffnungskonzert steht unter dem Motto „100 Jahre Niederösterreich“ und wird sich aus Werken von Komponisten, die in Niederösterreich gelebt oder einen starken Niederösterreich-Bezug haben, speisen.

Bühne Baden Stadttheater

DER NUSSKNACKER

Ballet-féerie in zwei Akten und drei Bildern, Musik von Pjotr I. Tschaikowsky
WIEDERAUFNAHME

Der Ballettklassiker der Generationen begeistert - in einer berührenden Choreografie von Anna Vita. Wiederaufnahme aufgrund des großen Erfolgs!

Bühne Baden Stadttheater

DIE FLEDERMAUS

Operette von Johann Strauss Sohn

„Ich lade gern mir Gäste ein“ singt in dieser Fassung Prinzessin Alexandra Orlofskaya, eine russische Oligarchin, die als Spielmacherin die Fäden der Intrige in ihren Händen hält…

Bühne Baden Stadttheater

FUNNY GIRL

Musical von Isobel Lennart u.a.

So temperamentvoll wie die Musik ist auch Fanny Brice, das Mädchen, das zum gefeierten Broadway-Star aufsteigt.

Bühne Baden Stadttheater

PRIMAVERA

Ballettabend in zwei Teilen von Can Arslan und Anna Vita

Dieser Ballettabend ist zwei großen Musikstücken und Lebensthemen gewidmet. LUNAR nach der Musik "NOCTURNES" von Claude Debussy und LE SACRE DU PRINTEMPS nach dem gleichnamigen Musikstück von Igor Strawinsky.

Bühne Baden Stadttheater

DER GRAF VON LUXEMBURG

Operette von Franz Lehár

Eine hinreißende Sängerin, ein verarmter Adeliger und eine Hochzeit, bei der sich die Brautleute nicht zu Gesicht bekommen – die besten Ingredienzien für humorvolle Verwirrungen mitten in Paris um 1900.

Bühne Baden Sommerarena

Vincent Schirrmacher

© Manfred Langer
© Wilke Wien

Biographie

Studium der Musikpädagogik an der Royal Academy of Music, London sowie an der Juilliard School New York. Gesangsstudium in Saarbrücken und Köln. 2006 wurde der Tenor für seine hervorragende Leistung als „Newcomer Opernsänger“ mit der „Gottlob Frick Medaille“ ausgezeichnet. Zahlreiche weitere Preise folgten. Seine Karriere startete 2009 beim Lehár Festival Bad Ischl unter der Intendanz von Michael Lakner, der ihn für die Partie des Sou-Chong/LAND DES LÄCHELNS entdeckte. Mit dieser Partie debütierte er 2010 an der Volksoper Wien. Seitdem ist er an diesem Hause Ensemblemitglied.

Mitwirkend bei

KAISERIN JOSÉPHINE

Operette von Paul Knepler, Géza Herczeg, Emmerich Kálmán

Der junge General Napoleon Bonaparte ist ganz fasziniert von Joséphine. An seiner Seite steigt sie auf zur Kaiserin der Franzosen.

Bühne Baden Sommerarena

CARMEN

Oper von Georges Bizet

CARMEN ist Leidenschaft pur, CARMEN ist die flirrende Hitze Sevillas – und Natalia Ushakova singt die Titelpartie.

Bühne Baden Stadttheater

Franz Födinger

© © privat
© privat

Biographie

Der Badener wurde 1967 erstmals an das Stadttheater engagiert. Nach seinem Studium an der Musikhochschule Wien führte es den Buffo- und Charaktertenor nach Innsbruck, Luzern, Aachen, Bremen, Kiel und in viele andere Theaterstädte. 

2005 war er in Brünn in einer konzertanten Produktion von Johann Strauß’ JAKUBA ODER DAS APFELFEST mit der Partie des Joschko zu hören.

Zuletzt sang er den „Bonhomme“ in der Straußoperette GÖTTIN DER VERNUNFT. Er ist regelmäßig als Gast in der Bühne Baden zu sehen.

Mitwirkend bei

KAISERIN JOSÉPHINE

Operette von Paul Knepler, Géza Herczeg, Emmerich Kálmán

Der junge General Napoleon Bonaparte ist ganz fasziniert von Joséphine. An seiner Seite steigt sie auf zur Kaiserin der Franzosen.

Bühne Baden Sommerarena

Beppo Binder

© © privat
© privat

Biographie

Der Wiener Buffo- und Charaktertenor studierte am Konservatorium der Stadt Wien.

Weiters schloss er an der Univ. Wien als “Master of Advanced Studies“ in Kulturmanagement ab.

Nach Engagements am Raimundtheater, Volkstheater, Theater der Jugend, Landestheater Salzburg und Theater St. Pölten spielte er an den Vereinigten Bühnen Wien in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und ELISABETH.

Seit 1996 war er am Stadttheater Baden für das Kinder- und Jugendtheater verantwortlich und brachte als Autor, Regisseur und Schauspieler 14 Kindermusicals auf die Bühne.

Seit 2016 ist er Univ.-Prof. für szenische Gestaltung und Musikdramatik an der MUK Wien.

Seit 2000 zählt er zum fixen Ensemble der Bühne Baden.

Mitwirkend bei

SUNSET BOULEVARD

Musical von Andrew Lloyd Webber u.a.

Eine Villa am Sunset Boulevard: Norma Desmond, der Stummfilmstar von einst, hofft auf ein glorreiches Comeback. Joe Gillis, der junge Drehbuchautor soll ihr dabei behilflich sein. Maya Hakvoort als Norma, Lukas Perman als Joe.

Bühne Baden Stadttheater

KAISERIN JOSÉPHINE

Operette von Paul Knepler, Géza Herczeg, Emmerich Kálmán

Der junge General Napoleon Bonaparte ist ganz fasziniert von Joséphine. An seiner Seite steigt sie auf zur Kaiserin der Franzosen.

Bühne Baden Sommerarena

ROBIN HOOD

Familienmusical von Robert Persché und Walter Raidl
WIEDERAUFNAHME

Kurz nach der umjubelten Premiere 2021 war Schluss. Aber selbst ein Lockdown kann Robin Hood nicht bremsen! Ab November 2022 kämpfen Robin und seine Getreuen wieder mit viel Witz für mehr Gerechtigkeit.

Bühne Baden Stadttheater

DIE FLEDERMAUS

Operette von Johann Strauss Sohn

„Ich lade gern mir Gäste ein“ singt in dieser Fassung Prinzessin Alexandra Orlofskaya, eine russische Oligarchin, die als Spielmacherin die Fäden der Intrige in ihren Händen hält…

Bühne Baden Stadttheater

FUNNY GIRL

Musical von Isobel Lennart u.a.

So temperamentvoll wie die Musik ist auch Fanny Brice, das Mädchen, das zum gefeierten Broadway-Star aufsteigt.

Bühne Baden Stadttheater

CARMEN

Oper von Georges Bizet

CARMEN ist Leidenschaft pur, CARMEN ist die flirrende Hitze Sevillas – und Natalia Ushakova singt die Titelpartie.

Bühne Baden Stadttheater

DER GRAF VON LUXEMBURG

Operette von Franz Lehár

Eine hinreißende Sängerin, ein verarmter Adeliger und eine Hochzeit, bei der sich die Brautleute nicht zu Gesicht bekommen – die besten Ingredienzien für humorvolle Verwirrungen mitten in Paris um 1900.

Bühne Baden Sommerarena

FRÜHJAHRSPARADE

Operette von Robert Stolz

Wien zu Kaisers Zeiten: Ein verbotener Marsch, resche Salzstangerl und zwei frisch Verliebte sorgen für den perfekten Operettenstoff.

Bühne Baden Sommerarena

Thomas Malik

© privat
© Privat

Biographie

Der Buffotenor wurde in Wien geboren. Studium am Konservatorium der Stadt Wien, Abteilung Schauspiel unter der Leitung von Ksch. Elfriede Ott.

Privater Gesangsunterricht bei Ingrid Olofsson-Plautz und bei Nicolai Gedda in Schweden. Engagements: Volksoper Wien, Wiener Volkstheater, Staatsoper Danzig, Bühne Baden, Theater St. Pölten, Volkstheater Rostock, Theater Hof, Gastspiele in China und Japan, regelmäßige Auftritte bei den Operettenfestspielen Bad Hall und beim Léhar Festival Bad Ischl sowie seit 1990 immer wieder an der Bühne Baden.

 

Mitwirkend bei

KAISERIN JOSÉPHINE

Operette von Paul Knepler, Géza Herczeg, Emmerich Kálmán

Der junge General Napoleon Bonaparte ist ganz fasziniert von Joséphine. An seiner Seite steigt sie auf zur Kaiserin der Franzosen.

Bühne Baden Sommerarena