Kurzbeschreibung

Die berühmte Geschichte vom Hexenmeister und dem in seinen Möglichkeiten gefesselten Lehrling in einer fantasievollen Familienmusical-Adaption von Robert Persché zu neuem Leben erweckt. Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation mit der Grazer Oper.

Handlung

Auch Zaubern will gelernt sein! – Aber so schwierig kann das doch nicht sein, oder? Das denkt sich zumindest der junge Heliodor, als er beim großen Zaubermeister Ariel in die Lehre geht. Doch bald muss er feststellen, dass dazu mehr gehört als große Sprüche oder Gesten und dass die magischen Schlossbewohner ihm noch mehr Rätsel aufgeben als die kompliziertesten Zaubertricks: Warum zum Beispiel hält Ariels bezaubernde Tochter Laluna so gar nichts von der Zauberkunst? Was hat es beispielsweise mit den drei Zauberbesen Kehrein, Kehraus und Kehrum auf sich? Mit seinem jugendlichen Übereifer und ungeübten Zauberversuchen versetzt Heliodor das bis dahin sehr geordnete Schlossleben ordentlich ins Chaos.

„Ich fühl mich wie noch nie, voll Zauber und Magie!“

Besetzung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Michael Zehetner

© © Helmuth Lang
© Helmuth Lang

Biographie

I

In OÖ geboren, Studium an der Universität f. Musik u. Darstellende Kunst Wien Klavier, Dirigier- und Chorleitungsstudium am Konservatorium der Stadt Wien mit Auszeichnung. Stipendien durch das Bundesministerium f. Kunst u. Kultur, des Wagner-Verbandes sowie der OÖ Landesregierung. Festengagements: Landestheater Detmold, Theater Erfurt. Seit 2010 regelmäßiger Gast beim Lehár Festival Bad Ischl. Zusammenarbeit mit der Neuen Oper Wien, der Philharmonie Danzig, Ensemble Neue Streicher, Schloss Schönbrunn Orchester sowie Vereinigte Bühnen Bozen, Neujahrskonzerte in Vancouver, Boston, Providence, Nashville, Toronto.
Seit Sommer 2019 1. Kapellmeister der Bühne Baden.

 

Mitwirkend bei

OPERN- UND OPERETTENKONZERT

Zwei Superstars der Opern- und Operettenszene, Paul Armin Edelmann und Sebastian Reinthaller, verwöhnen uns mit Evergreens des Repertoires.

Bühne Baden Stadttheater

ROBIN HOOD

Musical von Robert Persché und Walter Raidl

Der Held unseres diesjährigen Familienmusicals – aus der Feder von Erfolgskomponist Robert Persché –, ROBIN HOOD, der gewitzte englische Rebell, nimmt von den Reichen und unterstützt damit die Armen.

Bühne Baden Stadttheater

LA TRAVIATA

Oper von Giuseppe Verdi

Einst als Dame der demi monde umworben und gefeiert, von ihren zahllosen Freiern mit Geld und Juwelen überhäuft, endet das Leben von Violetta Valéry verlassen und unheilbar an Tuberkulose erkrankt in einer ärmlichen Mansarde in Paris.

Bühne Baden Stadttheater

IM WEISSEN RÖSSL

Operette von Ralph Benatzky

Revue-Operette vom Feinsten in Starbesetzung mit dem Dauerbrenner IM WEISSEN RÖSSL von Ralph Benatzky. Oberkellner Leopold verliert nie seinen Glauben an die romantische Eroberung seiner angebeteten Chefin Josepha Vogelhuber.

Bühne Baden Sommerarena

Robert Persché

© Monika Reiter
© Monika Reiter

Biographie

Geboren in Melbourne, Australien, lebt er als freischaffender Regisseur, Komponist und Autor in Graz. Zahlreiche Inszenierungen führten ihn an österreichische Stadt- und Landestheater: Next Liberty Graz, Oper Graz, Stadttheater Klagenfurt, Tiroler Landestheater Innsbruck.

Neben Vertonungen von Gedichten (Rilke, Villon, Wilde, usw.) und der Komposition von Theater- sowie Filmmusik zählt das Schreiben von Musicals zu seiner großen Leidenschaft, darunter DAS DSCHUNGELBUCH, ROBIN HOOD (mit Walter Raidl), DER ZAUBERER VON OZ, DAS GESPENST VON CANTERVILLE, DER ZAUBERLEHRLING (mit Andreas Braunendal), die auf verschiedensten Bühnen im deutschsprachigen Raum zu sehen sind.

Mitwirkend bei

ROBIN HOOD

Musical von Robert Persché und Walter Raidl

Der Held unseres diesjährigen Familienmusicals – aus der Feder von Erfolgskomponist Robert Persché –, ROBIN HOOD, der gewitzte englische Rebell, nimmt von den Reichen und unterstützt damit die Armen.

Bühne Baden Stadttheater

Ulrike Figgener

© © Bettina Greslehner
© Bettina Greslehner

Biographie

Geboren im Ruhrgebiet. 2013 Abschluss des Musicalstudiums in Wien mit ausgezeichnetem Erfolg.

Es folgten u.a. Engagements als Iris/WENN ROSENBLÄTTER FALLEN, Jennifer Gabriel/DIE HEXEN VON EASTWICK, Cover Belle/DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, Woman 1/SONGS FOR A NEW WORLD, Phantom/ROCKY HORROR SHOW, Betty Schäfer/SUNSET BOULEVARD, Trix/HOCHZEIT MIT HINDERNISSEN, Roxane/CYRANO, Sofie/SOFIES WELT, Jasmin/ALADDIN, Anne Dindon/ EIN KÄFIG VOLLER NARREN, Laluna/ZAUBERLEHRLING, Solistin/MUSICALNIGHT, Teenage Girl/LAZARUS.

Mitwirkend bei

ROBIN HOOD

Musical von Robert Persché und Walter Raidl

Der Held unseres diesjährigen Familienmusicals – aus der Feder von Erfolgskomponist Robert Persché –, ROBIN HOOD, der gewitzte englische Rebell, nimmt von den Reichen und unterstützt damit die Armen.

Bühne Baden Stadttheater

Sylvia Rieser

© © Lioba Schöneck
© Lioba Schöneck

Biographie

Sylvia Rieser stammt aus Freiburg/Breisgau und sang schon als 6-jährige im Kinderchor des dortigen Theaters. Studium an der Staatl. Hochschule für Musik Karlsruhe. Sie war am Staatstheater Augsburg fest engagiert, wo sie alle wichtigen Partien des lyrischen Koloraturfachs in Oper und Operette sang. 2000 wurde sie mit dem „Augsburger Theaterpreis“ geehrt.

Seit 2002 ist sie freischaffend tätig, mit Gastverträgen u.a. am Staatstheater am Gärtnerplatz München, Staatstheater Schwerin, Staatstheater Saarbrücken, Nationaltheater Mannheim. Bis 2012 war sie dem Stadttheater Klagenfurt als ständiger Gast verbunden. Seit 2013 singt sie regelmäßig an der Bühne Baden. Ihre Konzerttätigkeit führte sie durch ganz Europa, Südamerika und Japan.

Mitwirkend bei

ROBIN HOOD

Musical von Robert Persché und Walter Raidl

Der Held unseres diesjährigen Familienmusicals – aus der Feder von Erfolgskomponist Robert Persché –, ROBIN HOOD, der gewitzte englische Rebell, nimmt von den Reichen und unterstützt damit die Armen.

Bühne Baden Stadttheater

Martina Riegler

© Marleen Grasser
© Robert Krenker

Biographie

Die gebürtige Steirerin machte ihr Diplom zur Musicaldarstellerin sowie die paritätische Bühnenreifeprüfung 2015 in Wien.

Danach folgten u.a. Engagements am Deutschen Theater München, im Europapark Rust, am Next Liberty und der Oper Graz.

Neben ihrer Tätigkeit als Darstellerin ist sie auch als Choreografin tätig. So choreografierte sie zum Beispiel die Musicals ODYSEE, DIE RÄUBERINNEN und RITTER RÜDIGER III. TV- Erfahrung sammelte sie bei Sendern wie ORF1, ORF2 und ATV als Tänzerin und Choreografin.

An der Bühne Baden war sie zuletzt 2018 im Musical DER ZAUBERLEHRLING zu sehen.

Mitwirkend bei

ROBIN HOOD

Musical von Robert Persché und Walter Raidl

Der Held unseres diesjährigen Familienmusicals – aus der Feder von Erfolgskomponist Robert Persché –, ROBIN HOOD, der gewitzte englische Rebell, nimmt von den Reichen und unterstützt damit die Armen.

Bühne Baden Stadttheater

Benjamin Plautz

© © Juliane Bischof
© Juliane Bischof

Biographie

Studierte Schauspiel an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Seine bisherigen Engagements umfassen u.a. das Stadttheater St. Gallen, das Schauspielhaus Graz, das Landestheater Bregenz, das Theater der Jugend Wien, das Schauspielhaus Salzburg, Oper Graz, Theater an der Wien, das Lehár Festival Bad Ischl, das Next Liberty Graz, Dschungel Wien, das OFF-Theater Wien, das Ensembletheater Wien sowie als Walter Gropius in Paulus Mankers ALMA – A SHOW BIZ ANS ENDE.

Zuletzt war er als Aladdin in ALADDIN, Jean Michel in LA CAGE AUX FOLLES, in DER ZAUBERLEHRLING sowie als Frank Schultz in SHOWBOAT im Stadttheater der Bühne Baden zu sehen.

TV: u.a. MEIBERGER – IM KOPF DES TÄTERS, SCHNELL ERMITTELT

Regie:

2008 feierte er mit NORA sein Regiedebüt. Es folgten Mark Ravenhills SHOPPEN & FICKEN am OFF Theater Wien, die Uraufführung von WARUM LIEGT HIER STROH RUM!? im Theater Drachengasse Wien, Neil LaButes BASH. STÜCKE DER LETZTEN TAGE sowie HAMLET. Weiters war/ist er kürzich als Perchik in „ANATEVKA“ an der Oper Graz zu sehen

 

Mitwirkend bei

GRÄFIN MARIZA

Operette von Emmerich Kálmán

In der Meisteroperette Emmerich Kálmáns, GRÄFIN MARIZA, versteckt sich der verarmte Graf Tassilo hinter der Fassade eines Gutsverwalters, worauf die von ihm Angebete, als der Schwindel auffliegt, den Schluss ziehen muss, er sei nur hinter ihrem Vermögen her.

Bühne Baden Stadttheater

Beppo Binder

© © privat
© privat

Biographie

Der Wiener Buffo- und Charaktertenor studierte am Konservatorium der Stadt Wien.

Weiters schloss er an der Univ. Wien als “Master of Advanced Studies“ in Kulturmanagement ab.

Nach Engagements am Raimundtheater, Volkstheater, Theater der Jugend, Landestheater Salzburg und Theater St. Pölten spielte er an den Vereinigten Bühnen Wien in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und ELISABETH.

Seit 1996 war er am Stadttheater Baden für das Kinder- und Jugendtheater verantwortlich und brachte als Autor, Regisseur und Schauspieler 14 Kindermusicals auf die Bühne.

Seit 2016 ist er Univ.-Prof. für szenische Gestaltung und Musikdramatik an der MUK Wien.

Seit 2000 zählt er zum fixen Ensemble der Bühne Baden.

Mitwirkend bei

LA TRAVIATA - FÜR KINDER

Nach der Oper von Giuseppe Verdi
Fassung von Beppo Binder

Beppo Binder, Solist der Bühne Baden und Professor an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, setzt gemeinsam mit seinen StudentInnen dieses Singspiel, altersgerecht aufbearbeitet, in Szene.

Bühne Baden Max-Reinhardt-Foyer

ROBIN HOOD

Musical von Robert Persché und Walter Raidl

Der Held unseres diesjährigen Familienmusicals – aus der Feder von Erfolgskomponist Robert Persché –, ROBIN HOOD, der gewitzte englische Rebell, nimmt von den Reichen und unterstützt damit die Armen.

Bühne Baden Stadttheater

ANATEVKA

Musical von Joseph Stein und Jerry Bock
Wiederaufnahme

In ANATEVKA dreht sich alles um den armen Milchmann Tevje und seine fünf Töchter, die ihre eigenen Vorstellungen haben, was das Heiraten betrifft.
Nachdem die Spielserie im Herbst 2020 wegen Lockdowns frühzeitig abgebrochen werden musste, wird das Musical nun wieder in den Spielplan aufgenommen.

Bühne Baden Stadttheater

LA TRAVIATA

Oper von Giuseppe Verdi

Einst als Dame der demi monde umworben und gefeiert, von ihren zahllosen Freiern mit Geld und Juwelen überhäuft, endet das Leben von Violetta Valéry verlassen und unheilbar an Tuberkulose erkrankt in einer ärmlichen Mansarde in Paris.

Bühne Baden Stadttheater

SUNSET BOULEVARD

Musical von Andrew Lloyd Webber

In der Badener Erstaufführung von Andrew Lloyd Webbers SUNSET BOULEVARD am Stadttheater geht es um den unverrückbaren Glauben eines amerikanischen Stummfilmstars an ein glorreiches Comeback auf der silver screen.

Bühne Baden Stadttheater

KAISERIN JOSÉPHINE

Operette in acht Bildern von Paul Knepler und Géza Herczeg
Musik von Emmerich Kálmán

Kálmáns Meisteroperette KAISERIN JOSÉPHINE erzählt den Aufstieg der blutjungen, bettelarmen Joséphine, an der Seite von Napoleon Bonaparte, zur Kaiserin der Franzosen.

Bühne Baden Sommerarena

Susanna Hirschler

© Manfred Baumann
© Manfred Baumann

Biographie

Susanna Hirschler ist Schauspielerin und Sängerin.

Sie studierte am Konservatorium der Stadt Wien Schauspiel (Prof. Elfriede Ott) und aus Liebe zur Musik nahm sie schon während ihres Schauspielstudiums Gesangs- und Tanzunterricht. Sie spielte bereits im ersten Jahr ihrer Ausbildung am Wiener Ronacher mit Kollegen wie Wolfgang Ambros, Herwig Seeböck und Ida Krottendorf. Nach ihrem Abschluss ging sie als Gast an das Wiener Volkstheater.

Danach wurde sie an das Stadttheater Ingolstadt engagiert, wo sie zweieinhalb Jahre blieb. Im Anschluss zog sie für einige Zeit nach Berlin, um eine Weiterbildung im Bereich Film zu machen. Es folgte ein musikalisches Engagement für eine langjährige Tournee durch Deutschland und die Schweiz.

Zurück in Wien entwickelte Susanna Hirschler ihre Soloprogramme als Sängerin und Komödiantin. Des Weiteren spielte sie am Lustspielhaus, Kabarett Simpl, Wiener Metropol, an der Bühne Baden, Stadttheater Berndorf, Linzer Landestheater und beim Lehár Festival Bad Ischl.
Große Beliebtheit und Bekanntheit erlangte Susanna Hirschler durch ihre Teilnahme an der TV-Show „Dancing Stars“ im ORF. Mit ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov tanzte sich der Publikumsliebling ins Semifinale.

2015 feierte sie mit dem Buch „Sex Sells - Wie Frauen mit Esprit, Sinnlichkeit und Selbstbewusstsein die Welt erobern“ (Goldegg Verlag) ihr Debüt als Autorin.

2018 durfte sie mit dem international bekannten Regisseur Sir Trevor Nunn für eine neue Produktion der Vereinigten Bühnen zusammenarbeiten.

Darüber hinaus ist Susanna Hirschler Mitglied in der Paritätischen Prüfungskommission für den Bereich Schauspiel und Gesang und fördert als Coach den künstlerischen Nachwuchs.